Aktuelle Termine


Zeit zu zweit

Paarseminar auf einem

holländischen Flachboot auf

dem Ijsselmeer.

27.05.-29.05.2017

Ausgebucht!

 

 


08.09.2017

Auge und Seele

Infoabend über den möglichen

Zusammenhang von

Augenerkrankungen und

Lebenssituationen

 

Praxis Lebenssicht

19.30h-21.45h

Lakenmacherstr. 7

Soltau

Anmeldung bitte unter

Tel 05191/17958

0151 41260229

Eur 12,50

 

 


Ganzheitliches Se(e)h-

training

auf einem

Segelschiff auf dem

Ijsselmeer

28.09.-30.09.2018

Anmeldung und Infos
0151 41260229

 

 


 

 

 

" Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus."

Marie von Ebner-Eberesch

 

Was ist Hypnose ?


Hypnose ist ein Zustand der fokussierten Aufmerksamkeit.

Hypnose ist nicht etwas, das jemand mit Ihnen macht.

Jede Hypnose ist eigentlich eine Selbsthypnose. Der Hypnotisierte ist selbst derjenige, der in einen hypnotischen Zustand geht. Der Therapeut ist dabei lediglich der Vermittler, der anleitet. Es gibt nichts Magisches oder Mystisches an der Hypnose. Es handelt sich um einen Zustand des Bewusstseins, in den wir Menschen auf natürliche Art und Weise gelangen.


Hypnose ist ein entspannter Zustand der Konzentration, in dem das Unbewusste in den Vordergrund rückt, während das Bewusste zurückgedrängt wird. Dies ist eine sehr einfache Erklärung. In Wirklichkeit passieren während der Hypnose einige komplizierte Prozesse im Gehirn.

Durch die Hilfe der Hypnose ist es möglich, dem Unterbewusstsein neue Handlungsmöglichkeiten vorzuschlagen. Diese werden als sogenannte Suggestionen bezeichnet. Die Hypnose schaltet dabei, solange es der Hypnotisierte wünscht und zulässt, die "Wächterfunktion" des Unbewussten aus.

Durch dieses Ausschalten kommen die Suggestionen direkt im Unterbewusstsein an und können somit ihre volle Kraft und Wirksamkeit entfalten.

Zusätzlich gehen wir in Ihrer Sitzung der Ursache des Problems auf den Grund und können so die Wurzel des Problems entfernen.

Die Hypnose ist deshalb so außergewöhnlich und effektiv bei der Veränderung von Verhalten, Gedanken und Emotionen, weil der menschliche Geist eine ganz besondere Fähigkeit besitzt:

Er kann nicht unterscheiden, ob etwas real passiert, oder ob man es sich nur vorstellt.


Über Hypnose gibt es viele Mythen. Einer der verbreitesten ist der, dass ein Fremder die Kontrolle über den Geist des Hypnotisierten übernimmt. Dies entspricht nicht der Realität, niemand kann dazu bewegt werden in Hypnose etwas zu tun, was im Gegensatz zu seinen eigenen Werten steht.

Ein weitere grosses Missverständnis ist die Annahme, dass man das Bewusstsein verlieren oder schlafen würde. In der Regel erinnern sich die meisten Menschen an alles, was in der Hypnose passiert ist.

Während der Hypnose können Sie alles deutlich hören. Ihre moralischen Werte bleiben unverändert. Sie sind nicht willenlos.  Falls es wirklich notwendig wäre, könnten Sie eine Hypnose selbst beenden. Sie werden nichts sagen oder tun, zu dem Sie nicht bereit sind und das Sie nicht möchten!

Meine Position ist dabei eher die Rolle eines Trainers, der Sie anleitet. Ganz und gar nicht die eines Befehlsgebers. Solange Sie mitmachen und sich auf meine Anleitung einlassen, sind wir zusammen ein erfolgreiches Team.

Als Hypnosetherapeutin arbeite ich mit vielen Menschen, die zuvor noch nie Kontakt mit Hypnose hatten. Ihre Anliegen sind stets unterschiedlich, ihre Vorstellungen von Hypnose aber oft ähnlich. Deshalb tauchen häufig dieselben grundlegenen Fragen auf. Wenn sie nach dem Lesen dieses Textes Fragen haben, schreiben sie mir oder rufen Sie mich an.